merken

Döbeln

Wer hat die Brücke ruiniert?

Die Mühlgrabenbrücke in Großbauchlitz ist für große Fahrzeuge gesperrt. Es dürfen nur noch Radfahrer durch.

Hier kommen nur noch Radfahrer und Fußgänger durch. Mit einer teilweisen Absperrung will die Stadt ihre Brücke über den Mühlgraben vor weiterer Beschädigung schützen. © Jens Hoyer

Döbeln. Auf dem Muldentalweg müssen sich die Radfahrer seit ein paar Tagen auf der Mühlgrabenbrücke in Großbauchlitz durch eine Einengung schlängeln. Ein unbekanntes Fahrzeug hatte dort Schäden am Belag hinterlassen, eine oder mehrere Bohlen waren durchgebrochen. „Es gibt Hinweise auf den Verursacher. Das Ordnungsamt schaut, wem der Schaden in Rechnung gestellt werden kann“, sagte Stadtsprecher Thomas Mettcher. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden