merken

Radebeul

Wer ist Patty Frank begegnet?

Mit einer ungewöhnlichen Aktion werden Zeitzeugen ins Karl-May-Museum eingeladen. Daraus soll etwas Besonderes entstehen.

Die Dresdnerin Annemarie Weiß als kleines Kind mit Patty Frank vor der Villa Bärenfett.
Die Dresdnerin Annemarie Weiß als kleines Kind mit Patty Frank vor der Villa Bärenfett. ©  privat

Radebeul. Der Mann ist eine Legende. Patty Frank alias Eisenarm alias Isto Maza, mit bürgerlichem Namen Ernst Tobis, (1876-1959) war ein deutscher Artist, Indianerforscher und Museumsleiter, führt Wikipedia auf. Gemeinsam mit Karl Mays Witwe hat er 1928 das Museum für den Abenteuerschriftsteller eröffnet und geführt, die Villa Bärenfett, das Blockhaus auf dem Museumsgelände in der Radebeuler Karl-May-Straße 5.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden