SZ +
Merken

Wer möchte Ernteköniginwerden?

Landkreis. Der Tag der Sachsen rückt näher. Er findet in diesem Jahr in Weißwasser statt. Traditionell wird zur Eröffnung der Agrar- und Schlemmerstraße dann auch die Sächsische Erntekönigin 2005/2006 gekrönt.

Teilen
Folgen

Landkreis. Der Tag der Sachsen rückt näher. Er findet in diesem Jahr in Weißwasser statt. Traditionell wird zur Eröffnung der Agrar- und Schlemmerstraße dann auch die Sächsische Erntekönigin 2005/2006 gekrönt.

Dafür können sich jetzt junge, schöne, intelligente Damen zwischen 18 und 35 Jahren bewerben. Sie sollten eine Ausbildung in der Landwirtschaft, Ernährungswirtschaft oder im Fachhandel haben oder gerade in der Ausbildung sein. Mit viel Charme soll die Erntekönigin Sachsens Landwirtschaft national und international auf Messen, Tourismusbörsen und Verkaufsförderaktionen im Handel präsentieren. Zu den Höhepunkten gehören der Tag der Sachsen, das Landeserntedankfest in Bad Lausick, die Übergabe der Erntekrone an den Bundespräsidenten und die Grüne Woche in Berlin.

Die Bewerberinnen unterziehen sich in dem Casting einem Wissenstest und sie präsentieren vor einer Jury einen fünf- bis achtminütigen Vortrag. (SZ)

Bewerben können sich die jungen Damen bis zum 30. Juni beim Sächsischen Landesbauernverband, Dr. Manfred Böhm, 01324 Dresden, Wolfshügelstraße 22, 0351/ 2 62 53 60