merken

Döbeln

Wer will in die alte Post einziehen?

Das Kulturdenkmal steht seit Jahren leer. Die Möglichkeiten der Nutzung sind vielfältig.

Von 1917 bis 1921 wurde die Waldheimer Post gebaut. Sie ist immer noch ein imposantes Gebäude. Seht aber seit vier Jahren leer. Der Zustand der Räume ist recht unterschiedlich.
Von 1917 bis 1921 wurde die Waldheimer Post gebaut. Sie ist immer noch ein imposantes Gebäude. Seht aber seit vier Jahren leer. Der Zustand der Räume ist recht unterschiedlich. © Lars Halbauer

Waldheim. Die Schmuckgitter an den Fenstern sind inzwischen angerostet. Der Fassade fehlt die heutzutage übliche Dämmung. Von außen wirkt die Post noch fast so, wie sie vor hundert Jahren gebaut wurde.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden