SZ + Niesky
Merken

AfD in ihrer Hochburg ohne Kandidaten

Drei Bewerber stellen sich in Neißeaue der Bürgermeisterwahl am 26. April. Zwei haben schon Erfahrung im Amt.

Von Steffen Gerhardt
 2 Min.
Teilen
Folgen
In Groß Krauscha befindet sich das Gemeindeamt von Neißeaue. Wer wird dort demnächst als Bürgermeister/in einziehen?
In Groß Krauscha befindet sich das Gemeindeamt von Neißeaue. Wer wird dort demnächst als Bürgermeister/in einziehen? © Archiv SZ/Steffen Gerhardt

Bei der Europawahl stimmte fast jeder Wähler für die AfD in Neißeaue. Es war der höchste Anteil der Partei in Sachsen und damit auch deutschlandweit. Anschließend wurde die Gemeinde europaweit bekannt, weil Journalisten vieler Zeitungen am Beispiel Neißeaues das Phänomen der AfD erklären wollten.  

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Niesky