merken

Radeberg

Wespen besetzen Klettergerüst

In Ullersdorf musste das Spielgerät gesperrt werden – bereits den dritten Sommer in Folge. Jetzt ist eine dauerhafte Lösung in Sicht.

Klettern verboten: Das Klettergerüst auf dem Spielplatz Am Sandweg in Ullersdorf ist mit Absperrband umwickelt. Die Stadtverwaltung weist darauf auf ein Wespennest hin. Jetzt wurden die Tiere bekämpft und das Gerüst kann wieder genutzt werden. © privat

Ullersdorf. In der Ferienzeit ist das besonders ärgerlich: Das Klettergerüst auf dem Spielplatz an der Straße Am Sandweg in Ullersdorf ist seit einigen Tagen gesperrt. Die Stadtverwaltung Radeberg warnt auf einem Aushang vor dem Benutzen des Gerüstes. Dort steht auch der Grund für die Sperrung: „Achtung Wespennest“ heißt es in roten Buchstaben auf dem Zettel. „Eine Beseitigung durch den Wespennotdienst ist bereits beauftragt“, heißt es weiter. Mit Wespenstichen gerade bei Kindern ist bekanntlich nicht zu spaßen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden