Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ +
Merken

Western von gestern Sebastian Führer

Ich denke gern an meine Kindheit zurück. Meine ersten neun Lebensjahre verbrachte ich in Lastau, einem Dorf bei Colditz. Mein Vater war Gemeindepfarrer in Colditz und betreute Lastau mit, ehe er 1980 nach Leipzig berufen wurde.

Teilen
Folgen
NEU!

Ich denke gern an meine Kindheit zurück. Meine ersten neun Lebensjahre verbrachte ich in Lastau, einem Dorf bei Colditz. Mein Vater war Gemeindepfarrer in Colditz und betreute Lastau mit, ehe er 1980 nach Leipzig berufen wurde. Bei mir ist es heute ähnlich: Ich bin als Pfarrer der Kirchgemeinde Bischofswerda angestellt, wohne aber in Großdrebnitz. Meine Eltern – meine Mutter arbeitete halbtags als Apothekerin – haben mich und meine drei Geschwister mit viel Liebe erzogen, sie waren aber auch konsequent. Es gab Grenzen, die nicht aushandelbar waren, über die wir aber reden konnten. Meine Eltern haben Wert darauf gelegt, dass wir verstehen, was sie wollen.

Ihre Angebote werden geladen...