merken
PLUS

Riesa

Wette um Hunderte Bäume für Riesa

Für jedes Riesaer Baby soll 2020 ein Baum gepflanzt werden. Fragt sich nur, wer das bezahlt.

Der Riesaer Finanzfachmann und Laufsportler Uwe Anger (links im Bild) ist mit der Stadt eine Wette eingegangen.
Der Riesaer Finanzfachmann und Laufsportler Uwe Anger (links im Bild) ist mit der Stadt eine Wette eingegangen. © Symbolbild/Egbert Kamprath

Riesa.  Riesa hat den Stadtpark und die Grünfläche am Puschkinplatz – aber sonst verträgt die Stadt schon noch einige zusätzliche Bäume. Nächstes Jahr könnte eine dreistellige Zahl dazukommen: Für jedes Riesaer Baby, das 2020 auf die Welt kommt, soll ein Baum gepflanzt werden. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden