SZ + Zittau
Merken

Rentner dürfen kostenlos Bus fahren

Die KVG drückt beide Augen zu, weil es keine Tickets mehr im Bus gibt. Aber das gilt nicht für alle Fahrgäste.

Von Holger Gutte
 3 Min.
Teilen
Folgen
Einen Fahrschein für die Busse der KVG zu bekommen, ist nicht so einfach.
Einen Fahrschein für die Busse der KVG zu bekommen, ist nicht so einfach. ©  Rafael Sampedro (Archiv)

Dirk Sittko ist enttäuscht von der Kraftverkehrsgesellschaft Dreiländreck (KVG). Seine Mutter besitzt weder ein Smartphone, noch kommt sie nach Löbau, um einen Busfahrschein kaufen zu können. "Ich habe bei der KVG angefragt und keine Antwort bekommen", erzählt er. Seine Mutter ist als Rentnerin für einige Erledigungen aber auf den Bus angewiesen. Und nicht nur sie, sondern weit mehr als fünf Seniorinnen aus ihrem Bekanntenkreis fahren seit etwa drei Wochen nicht mehr mit dem Bus, weil es keine Fahrscheine zu kaufen gibt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Zittau