Merken
SZ + Bautzen

So starten die Kitas aus der Corona-Pause

Größere Gruppen, räumliche Trennung, Schutzmasken für die Eltern - Sächsische.de beantwortet die wichtigsten Fragen zum Kitabetrieb im Kreis Bautzen.

Von David Berndt
 5 Min.
Bei der Kindertagesstätte Glückskäfer der Volkssolidarität in Bautzen spielen die Kinder jetzt schon in voneinander getrennten Gruppen. Ab kommendem Montag wird es weitere Einschränkungen in den Kitas geben.
Bei der Kindertagesstätte Glückskäfer der Volkssolidarität in Bautzen spielen die Kinder jetzt schon in voneinander getrennten Gruppen. Ab kommendem Montag wird es weitere Einschränkungen in den Kitas geben. © SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Ab kommendem Montag ist ein „eingeschränkter Regelbetrieb“ in den Kitas wieder möglich. Das hat die sächsische Regierung am Mittwoch beschlossen. Kernpunkt sind feste Gruppen mit denselben Erziehern. Sächsische.de beantwortet die wichtigsten Fragen dazu und erklärt, was das für die Einrichtungen, die Kinder und deren Eltern im Landkreis Bautzen bedeutet.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Bautzen