Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ +
Merken

Wie die Mutter, so der Sohn

Der überwiegende Teil der Erzieher in den Kindertagesstätten und Horten der Region sind noch immer Frauen. Doch mittlerweile entdecken mehr und mehr Männer den Beruf für sich. Sie entscheiden sich aus unterschiedlichen Beweggründen bewusst für einen sozialen Beruf. Im Nieskyer Ortsteil See arbeiten bereits zwei Männer in vermeintlichen „Frauenberufen“. Bei Kindern und Kolleginnen sind sie beliebt. Denn gerade für den Nachwuchs von Alleinerziehenden ist es toll, in Kita und Hort männliche Bezugspersonen zu haben.

Teilen
Folgen
NEU!
© André Schulze

Von Alexander Kempf

Ihre Angebote werden geladen...