merken

Radebeul

Wie die Väter, so die Kinder

Familie und Politik: Zur Kommunalwahl kandidieren Väter und Kinder gemeinsam. Kann das gut gehen?

Andreas und Elisabeth Ball wollen für die SPD in den Stadtrat,
Andreas und Elisabeth Ball wollen für die SPD in den Stadtrat, © Norbert Millauer

Coswig. So mancher habe entgeistert auf ihre Kandidatur für den Stadtrat reagiert, erzählt Elisabeth Ball. Nicht, dass ihr das jemand ins Gesicht gesagt habe. Andere hätten es ihr erzählt, dass darüber gesprochen wird. „Dabei ist das doch kein Posten nur für Hochgebildete oder Leute, die etwas zu sagen haben“, erklärt sie. Jeder kann sich um das Amt als Stadtrat bewerben. Und genau das tut die 19-Jährige als eine der jüngsten Kandidatinnen auf der Liste der Coswiger SPD. Gemeinsam mit ihrem Vater, Andreas Ball.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden