SZ + Sachsen
Merken

Wie die Viren das Riechen verändern

Ein Dresdner Forscher hat eine Befragung von Corona-Infizierten mitinitiiert, die Hinweise auf die Wege der Viren im Körper geben soll.

 3 Min.
Teilen
Folgen
© Daniel Karmann/dpa (Symbolfoto)

Trockener Husten und Fieber gelten als typischste Anzeichen für eine mögliche Infektion mit dem Coronavirus Sars-CoV-2. Zuletzt tauchte immer wieder ein mögliches weiteres Symptom auf: der plötzlich auftretende teilweise oder vollständige Verlust von Riech- und Schmecksinn. Nun gibt es dazu eine weltweite Onlinebefragung unter Betroffenen. Mitinitiator ist der Dresdner Mediziner Thomas Hummel.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Sachsen