merken

Freital

Wie ein Bahnhof zum Bürgerbüro wird

Bei der Sanierung des Gebäudes in Freital-Potschappel hat die letzte Etappe begonnen. Nun gibt es auch einen Fertigstellungstermin.

Im Dachgeschoss sind die Arbeiten am weitesten fortgeschritten. Frank Scholz verlegt die Teppiche in den künftigen Pausenräumen der Stadtverwaltung. © Andreas Weihs

Jens Römisch, Hochbauamtschef in der Freitaler Stadtverwaltung, fasst das Baugeschehen im Bahnhof Potschappel knapp zusammen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden