SZ + Radebeul
Merken

Wie geht es auf der Bahnhofstraße weiter?

Im oberen Abschnitt der Einkaufsstraße in Radebeul werden die Gehwege saniert. Für den Bahnhof gibt es keine guten Neuigkeiten.

Von Nina Schirmer
 4 Min.
Teilen
Folgen
Das alte Seifenpflaster im oberen Teil der Bahnhofstraße wird ausgetauscht.
Das alte Seifenpflaster im oberen Teil der Bahnhofstraße wird ausgetauscht. © Arvid Müller

Radebeul. Schon seit einigen Jahren steht fest, dass sich die Bahnhofsstraße verändern soll. Wie genau die Einkaufsstraße im Westen der Stadt künftig aussehen wird – ob mit mehr oder weniger Parkplätzen, mit oder ohne Wochenmarkt, verkehrsberuhigt oder nicht –, ist aber noch immer nicht entschieden. Diesen Sommer soll es nun eine erneute Öffentlichkeitsbeteiligung zum Verkehrskonzept in Kötzschenbroda geben. Den Bürgern werden verschiedene Varianten vorgestellt, zu denen sie ihre Meinung äußern können.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Radebeul