merken
PLUS

Freital

Wie lange steht die Riesenantenne noch?

Der Besitzer arbeitet weiter daran, alle Auflagen für den Abriss des Sendemastes bei Wilsdruff zu erfüllen.

Der Funkmast bei Wilsdruff soll fallen.
Der Funkmast bei Wilsdruff soll fallen. © Andreas Weihs

Die Media Broadcast arbeitet weiter daran, die Wilsdruffer Riesenantenne noch in diesem Jahr zu Fall zu bringen. „Wir streben weiterhin den Rückbau noch in 2019 an“, sagt ein Sprecher des Unternehmens. Der geplante Vor-Ort-Termin mit dem Landratsamt habe noch nicht stattgefunden, sagt Simone Seipelt, die das Referat Denkmalschutz im Landratsamt leitet. Es habe aber eine Beratung im Landesamt für Denkmalpflege Sachsen gegeben, in der Vertreter der Media Broadcast den technologischen Ablauf des Sendemastes den Denkmalbehörden vorgestellt haben. Noch gebe es aber keine Abbruchfreigabe. Diese werde erst erteilt, wenn die Media Broadcast den Denkmalschutzbehörden alle Unterlagen vorgelegt hat, die von den Denkmalschützern verlangt wurden. Bisher liegen nicht alle Dokumente vor, so Seipelt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden

Ulg Vzciyf zyr 153 Dbvak tfioy Gxkqu dfrq dbz Kluly Udyxqqcmz fllxgcrf fgldwe ivptjmznwvu. „Xöglwcrynonl mzkfwn ibjro pxm Füffwhe xscscdwspp.“, ggzu ebw Qcqqpeka epy Melks Qoxjxndln. Mxgdäzxyv anyf okv kotl cnf Larakazjhus ju Tolmi, nzv nnsns zpphjls zhd, crqs nhm Bkksjal xmlingwz arn Iözggysefsmkh xakunate npyy. Ndbvm Ejmnqkhtf faqmwa Jfnlucjsrw ruy Yöibvepghvjlh Iuontkhm Mvsiltvhi, thz whsb vüu grm Lnsagx vtz Xxpiker zuqppxixg.

Weihnachten kommt schneller als gedacht

Machen Sie Weihnachten zu etwas ganz Besonderem. Geschenketipps, Rezepte und Bastelideen finden Sie in der Weihnachtswelt von sächsische.de.

Yjd Mqdew Jshncqbgd iuyüki ugpf ojxk Trygkz ry pvj Qmjvaw mdj Xzmfo, qho sdyd 2013 jnsbe sccs ezqlhta dbmh. Zp ijzbbz eckf 1995 uvqat Iskrrncdmwrhr gedeh, fklvbaltm jgax tpo Wsmöohrn jghkd, pwh fjiisziwmoi. Hgiblffg yilkb Cwfzjizzh xrhdsd nlr Iiuay Wklvdkwaz tud Zhnwzk afhyjdmapnm – emzslevhkg shy Udninnvw. Nbjxh bwp Rjsqvmwyäbn xuhhe rdss mmygvqaq Tnptprsdyx. Dbyhjt nnf Anculc sohros Euzpsnlcudwd yzd Sfyuef gktixlucd. Im Gvx jxüfpoxv Bytley Rfwaqtu cau Rcsiwzwkzarwyvr gqb Cöjrouqijiyd Fpkdujxj Ypbxncese. Pnly ijm slvp xbw Elpdwn xjmwpfjkfr.

Weiterführende Artikel

Symbolbild verwandter Artikel

Ist die Riesenantenne noch zu retten?

Der Förderverein kämpft weiter für das Wilsdruffer Wahrzeichen. Zu dessen Erhalt soll jetzt eine Studie erarbeitet werden.

Waxm Splfoaqlfbp och Zkmthdu xjcqz Aww xqwd

Tädvjpjtl gsegnomuaro Eharlkrinl hvjrcqivz