Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Pirna
Merken

Wie lange wächst die Wismut-Halde noch?

Die Wismut reinigt in Königstein Grubenwasser und deponiert den giftigen Schlamm. Anlieger wollen das stoppen.

Von Gunnar Klehm
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Geduldig erklärt Carsten Wedekind, der Leiter der Wismut-Sanierung in Königstein, was in der Schüsselgrundhalde in Sichtweite zur Festung deponiert wird.
Geduldig erklärt Carsten Wedekind, der Leiter der Wismut-Sanierung in Königstein, was in der Schüsselgrundhalde in Sichtweite zur Festung deponiert wird. © SZ/Gunnar Klehm

Die Gelegenheit, den Wismut-Verantwortlichen zwei Forderungen direkt zu benennen, ließ sich Frank Haufe nicht entgehen.

Ihre Angebote werden geladen...