merken

Bautzen

Wie löst Bautzen seine Verkehrsprobleme?

Am 26. Mai wird der neue Stadtrat gewählt. Die SZ stellt die Positionen der Parteien und Wählervereinigungen vor.

Am Bautzener Kornmarkt vorbei rollen täglich unzählige Autos. Der Durchgangsverkehr spaltet die Stadt. Und das ist nicht das einzige Problem. © SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Es kreiselt in Bautzen. Seit es die neue Verkehrsinsel an der Schliebenstraße gibt, rollen die Autos leichter in die Innenstadt. Außerdem ist mit der Fertigstellung der Baustelle an der Zeppelinstraße ein großes Hindernis verschwunden. Doch ungeachtet dessen bleiben beim Stadtverkehr viele offene Baustellen. Probleme, die in den kommenden Jahren von der Verwaltung und den Stadträten angegangen werden müssen. Die SZ gibt einen Überblick.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden