merken

Löbau

Sport und Spaß statt grauer Wände

Zwei Brachflächen mitten im Zentrum von Neusalza-Spremberg werden jetzt saniert. Entstehen soll etwas in der Region bisher einmaliges.  

Auf der Abrissfläche des ehemaligen Ferienheims in Neusalza-Spremberg soll ein sportlicher Parcours entstehen. © Matthias Weber

Abrissbagger gehörten in den vergangenen Jahren in vielen Städten und Gemeinden zum Ortsbild. Viele nicht mehr genutzte, große Gebäude sind von der Bildfläche verschwunden: Fabriken, Wohnhäuser, Gasthäuser, Ferienheime. Auch in Neusalza-Spremberg sind mehrere Brachen abgerissen worden. Leere Flächen und grüne Wiesen nutzen Einwohnern und Besuchern aber wenig. Die Stadt Neusalza-Spremberg will deshalb jetzt die Abrissflächen neu gestalten und mit Spielgeräten ausstatten. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden