Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Löbau
Merken

Sport und Spaß statt grauer Wände

Zwei Brachflächen mitten im Zentrum von Neusalza-Spremberg werden jetzt saniert. Entstehen soll etwas in der Region bisher einmaliges.  

Von Romy Altmann-Kuehr
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Auf der Abrissfläche des ehemaligen Ferienheims in Neusalza-Spremberg soll ein sportlicher Parcours entstehen.
Auf der Abrissfläche des ehemaligen Ferienheims in Neusalza-Spremberg soll ein sportlicher Parcours entstehen. © Matthias Weber

Abrissbagger gehörten in den vergangenen Jahren in vielen Städten und Gemeinden zum Ortsbild. Viele nicht mehr genutzte, große Gebäude sind von der Bildfläche verschwunden: Fabriken, Wohnhäuser, Gasthäuser, Ferienheime. Auch in Neusalza-Spremberg sind mehrere Brachen abgerissen worden. Leere Flächen und grüne Wiesen nutzen Einwohnern und Besuchern aber wenig. Die Stadt Neusalza-Spremberg will deshalb jetzt die Abrissflächen neu gestalten und mit Spielgeräten ausstatten. 

Ihre Angebote werden geladen...