merken

Wie sich der Dittersbacher Markt verändern kann

Experten stellen Studien zum neuen Marktplatz vor. Nicht alle Ideen kommen gut an.

Die große Fläche auf dem Dittersbacher Marktplatz soll umgestaltet werden. Dafür muss das marode Gebäude des Jugendclubs (links) weichen. Ein neues Haus auch mit Sanitäranlagen soll jedoch gebaut werden. © Archiv: Dirk Zschiedrich

So trostlos soll der Dittersbacher Marktplatz nicht mehr aussehen. Das wünschen sich die Einwohner schon lange. Inzwischen gibt es auch konkrete Aussagen darüber, wie die Fläche gestaltet werden könnte. Das Planungsbüro Schubert aus Radeberg hatte unlängst drei Varianten vorgestellt. Die Planer standen dabei vor der Herausforderung, viele Wünsche unter einen Hut zu bringen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden