merken

Döbeln

Wie sich die alte Mühle in den Wind dreht

Die Paltrockwindmühle lockte zum Mühlentag zahlreiche Besucher nach Gersdorf. Zu sehen gab es für sie allerhand.

Die Paltrockwindmühle ist das Wahrzeichen von Gersdorf bei Hartha und am Mühlentag immer ein Anziehungspunkt für Technikinteressierte. Harald Wolf (links), einer der zwei Mühlenbesitzer, führte am Pfingstmontag Besucher durch seine Windmühle.
Die Paltrockwindmühle ist das Wahrzeichen von Gersdorf bei Hartha und am Mühlentag immer ein Anziehungspunkt für Technikinteressierte. Harald Wolf (links), einer der zwei Mühlenbesitzer, führte am Pfingstmontag Besucher durch seine Windmühle. © Thomas Kube

Von Helene Krause

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden