SZ + Hoyerswerda
Merken

Wie weiter mit dem Gutshof Uhyst?

Die erste Bauanfrage wurde abgelehnt. Jetzt nimmt der Bauträger erneut Anlauf – mit verkleinertem Projekt.

Von Constanze Knappe
 4 Min.
Teilen
Folgen
Das Mehrfamilienhaus auf dem Gutshof in Uhyst ist abrissreif. Pläne für eine alternative Bebauung hatte der Landkreis zunächst ausgebremst.
Das Mehrfamilienhaus auf dem Gutshof in Uhyst ist abrissreif. Pläne für eine alternative Bebauung hatte der Landkreis zunächst ausgebremst. © Archivfoto: ck

Auf 113 bis 163 traumhaften Quadratmetern, je nach Ausführung, hätten Familien auf dem Gelände des alten Gutshofs in Uhyst ein neues Zuhause finden oder Feriengäste des nahen Bärwalder Sees komfortabel nächtigen können. Zu jeder Wohneinheit sollten außerdem ein Pkw-Stellplatz und ein separater Gartenbereich gehören. Man kann sich gut vorstellen, wie auf dem Gelände neues Leben einzieht.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!