merken

30 Jahre Wir

Und plötzlich war alles anders

Ein Landrat, ein Pfarrer, ein OB, ein Politiker – hier erzählen vier Görlitzer, wie sie die friedliche Revolution erlebten und was sie ihnen nach 30 Jahren bedeutet.

Es gibt nur ganz wenige Fotos von den Friedensgebeten aus der Frauenkirche, die Unsicherheit und Gefahr damals war zu groß, Handys gab es nicht. Vom späteren MDR-Journalisten Hartmut Reichstein stammt das linke Foto vom Oktober 1989. Am Sonntag versammelt
Es gibt nur ganz wenige Fotos von den Friedensgebeten aus der Frauenkirche, die Unsicherheit und Gefahr damals war zu groß, Handys gab es nicht. Vom späteren MDR-Journalisten Hartmut Reichstein stammt das linke Foto vom Oktober 1989. Am Sonntag versammelt © Fotos: Hartmut Reichstein, Raphael Schmidt / Monta

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden