SZ + Deutschland & Welt
Merken

Wie wir sterben wollen

Wie Deutschlands alternde Gesellschaft dem Tod begegnen will - und wieso Corona unsere letzten Tage verändert.

Von Marvin Graewert
 4 Min.
Teilen
Folgen
Wir haben alle ganz eigene Vorstellungen, wie wir bestattet werden wollen. Von unseren den letzten Tagen erwarten wir hingegen alle das Gleiche.
Wir haben alle ganz eigene Vorstellungen, wie wir bestattet werden wollen. Von unseren den letzten Tagen erwarten wir hingegen alle das Gleiche. © www.plainpicture.com

Bilder aus überfüllten Krankenhäusern in New York und Italien zeigen vor allem eins: So möchte niemand sterben. Das Virus bringt ein Thema zurück, dass viele aus ihrem Alltag verbannt haben. Das beginnt schon im Kindergarten: "Da gibt es großartige Bücher zum Umgang mit dem Tod, doch meistens befinden die sich in einer Kiste und werden nur rausgeholt, wenn wieder das schwierige Thema hochkommt. So erfahren Kinder nicht, dass es Normalität ist", berichtet Heiner Melching, Geschäftsführer der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Deutschland & Welt