SZ +
Merken

Wieder Tempo 20 in Bischofswerda?

Die Sächsische Zeitung befragt ab heute Leser zu einem Thema, das viele bewegt.

Teilen
Folgen

Was ist notwendig, um Bischofswerdas Innenstadt zu beleben? Das möchte die SZ bei einer groß angelegten telefonischen Umfrage herausfinden. Dafür rufen zum einen unsere Mitarbeiter zufällig ausgewählte Haushalte im Bischofswerdaer Land an. Zum anderen können sich die SZ-Leser selbst aktiv an der Umfrage beteiligen.

Wer die am Ende dieses Artikels veröffentlichte Aktionsnummer anruft, wird gebeten, fünf Fragen zu beantworten. Dabei geht es um das gebührenpflichtige Parken auf dem Altmarkt, die Aufhebung des Tempolimits von 20 km/h in Bischofswerdas Innenstadt, die neue Verkehrsregelung auf der Dresdener Straße und die Frage, ob das an der Stolpener Straße geplante Einkaufszentrum beitragen kann, die Innenstadt zu beleben. Außerdem möchten wir gern wissen, ob Sie in Bischofswerda alles einkaufen können, was Sie brauchen.

Ab heute 9 Uhr ist das Telefon geschaltet. Die Umfrage läuft bis zum Donnerstag dieser Woche. An allen vier Tagen erreichen Sie unsere Mitarbeiter in der Zeit von 9 bis 18 Uhr. Die Ergebnisse der Befragung lesen Sie in der kommenden Woche. (SZ)

Sie erreichen unser Umfrage-Team unter

03594 77635115.