merken
PLUS Großenhain

Wieder zwei 5. Klassen an den Landschulen

Die Oberschule Schönfeld hat die nötige Schülerzahl geschafft. Die Oberschule Ebersbach nicht. Trotzdem geht die Rechnung vermutlich auf.

An der Schönfelder Oberschule haben sich 42 neue Schüler angemeldet - ausreichend für zwei Klassen.
An der Schönfelder Oberschule haben sich 42 neue Schüler angemeldet - ausreichend für zwei Klassen. © Anne Hübschmann

Ebersbach/Schönfeld/Großenhain. Die Anmeldungen für die neuen fünften Klassen an den Oberschulen und Gymnasien sind durch - und Jubel herrscht deshalb in Ebersbach. Obwohl hier nur 36 neue Fünftklässler angemeldet wurden, hätte das Landesamt für Schule und Bildung (Lasub) eine Zweizügigkeit vorgesehen, hieß es jetzt im Gemeinderat. Normalerweise müssen dafür 40 Kinder angemeldet sein. Das Landesamt teilt jedoch auf SZ-Anfrage mit, dass "dieses Zahlenmaterial noch keine Auskunft zu Entscheidungen bezüglich der Klassenbildung und Schulaufnahme gibt".

Wie Bürgermeister Falk Hentschel (CDU) weiter informierte, ist ein Kind  Inklusionsschüler und zählt damit doppelt. "Außerdem haben wir diesmal viele neue Schüler aus dem Raum Priestewitz", freut sich Hentschel. Die voraussichtliche Entscheidung sei eine Anerkennung der guten Arbeit, die in der Landschule geleistet werde.

Anzeige
Ferientipps für Sachsen
Ferientipps für Sachsen

Da ist sie, die schönste Zeit des Jahres - die Sommerferien! Wir haben die Freizeittipps für Familienausflüge in Sachsen und Umgebung.

Weiterführende Artikel

Kupferbergschule: Nur noch eine neue Klasse

Kupferbergschule: Nur noch eine neue Klasse

Viele weiterführende Schulen der Region werden nach den Ferien mehr Fünftklässler begrüßen als 2019 – aber es gibt auch Ausnahmen.

„Schülerzahlen gehen wieder zurück“

„Schülerzahlen gehen wieder zurück“

Der Kreistag beschließt den Schulnetzplan trotz harscher Kritik. Das Landratsamt macht eine wichtige Zusage.

Die Schülerzahlen reichen

Die Schülerzahlen reichen

An allen Oberschulen wurden genügend Fünftklässler angemeldet. Es wird aber wohl zahlreiche Umlenkungen geben.

42 Anmeldungen gab es in der Oberschule Schönfeld und damit ausreichend für zwei Klassen. Voraussichtlich nur eine neue fünfte Klasse (29 Anmeldungen) wird im neuen Schuljahr an der Großenhainer Oberschulen am Kupferberg gebildet. An der Oberschule Am Schacht gibt es 78 Anmeldungen, was drei Klassen möglich macht. Am Gymnasium sind 106 Fünftklässler registriert, das sind vier Klassen - genau wie im Vorjahr.  Fünf Schüler wurde auch ohne gymnasiale Bildungsempfehlung angemeldet. 

Mehr aktuelle Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Großenhain