SZ +
Merken

Wilde Verwandtschaften unter Obstbäumen

Alte heimische Sorten sind fast verschwunden. Nun wird nach ihnen gesucht und geforscht. Eine Ausstellung zeigt das.

Teilen
Folgen
© dpa-tmn

Eigentlich hängt das Osterzgebirge meistens ein bisschen mit der Vegetation zurück. Diesmal aber zeigen die Gebirgler, wo es langgehen wird – in den nächsten Jahren, dank ihrer Forschungen. Bundesweit veranstaltet der Verband der Botanischen Gärten auch in diesem Jahr eine Aktionswoche ab dem 14. Juni. Diesmal dreht sich alles um das Thema „Pflanzen ernähren die Welt“. Dazu melden sich die Osterzgebirgler schon heute zu Wort.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!