merken
PLUS

Politik

"Die Menschen sehnen sich nach klaren Strukturen"

30 Jahre nach der Wende ruft Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier auf, den demokratischen Streit wieder zu lernen. Ein Interview.

Frank-Walter Steinmeier
Frank-Walter Steinmeier © dpa

Herr Bundespräsident, am 9. Oktober würdigten Sie gerade die friedlichen Demonstranten vor 30 Jahren in Leipzig, als ein rechtsextremer Terrorist in Halle versuchte, Dutzende Juden in einer Synagoge zu töten. Damals träumten die Menschen, heute wirkt einiges wie ein Alptraum – wie sehr zersetzt Hass und Hetze unsere Demokratie?

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden