merken

Freital

Wird Schule zum Gemeinschaftshaus?

Eigentlich wollte die Stadt Freital das Gebäude in Kleinnaundorf verkaufen. Doch nun meldet der Ort selbst Interesse an.

Blick auf Kleinnaundorf. © Foto: Andreas Weihs

Ein fester Ort für ein Heimatmuseum, den Heimatverein und verschiedene andere Vereine – die Schule in Kleinnaundorf soll künftig als Gemeinschaftshaus dienen. Das jedenfalls wünscht sich Ortsvorsteher Thomas Käfer. „Wir sollten die Schule im Dorf belassen“, sagt er. Wie er sagt, soll voraussichtlich im April eine Entscheidung darüber fallen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden