merken

Dippoldiswalde

Wo Autofahrer ausgebremst werden

In Rabenau und den Ortsteilen wird schon an Straßen gebaut. Weitere Maßnahmen sollen in den kommenden Wochen beginnen.

An der Obernaundorfer Straße in Rabenau ist derzeit eine Baustellenampel im Einsatz. Für das Neubaugebiet „Talblick“ wird ein Gehweg gebaut.
An der Obernaundorfer Straße in Rabenau ist derzeit eine Baustellenampel im Einsatz. Für das Neubaugebiet „Talblick“ wird ein Gehweg gebaut. © Andreas Weihs

Auf Rabenauer Gebiet wird an Straßen viel gebaut. An der Obernaundorfer Straße ist die Baustellenampel nach kurzer Pause wieder in Betrieb, vermutlich für die kommenden drei Wochen, so Bürgermeister Thomas Paul (CDU). Hier wird der Fußweg entlang des neuen Wohngebiets „Talblick“ gebaut. Anschließend wird die Einmündung für die neue Straße angelegt, die durchs Baugebiet führen wird. Auch „Am Markt“ Richtung Oststraße wird gebaut. Für den Verkehr gilt deshalb eine Einbahnstraßenregelung, die Gegenrichtung wird umgeleitet. Voll gesperrt ist immer noch die Kreisstraße K 9070 bei Lübau, wo der Landkreis eine neue Stützwand errichten lässt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden