merken

Görlitz

Wo er Trinkwasser holt, spielt keine Rolle

Ein Reichenbacher wurde zu einem Bußgeld verdonnert, weil er seinen Brunnen nicht prüfen ließ. Er behauptete, mit dem Wasser nur zu waschen.

Symbolbild © dpa

Bußgeldbescheide sind immer ärgerlich. Zumindest für den Betroffenen. Umso mehr dann, wenn derjenige den Bescheid nicht nachvollziehen kann oder möchte. Das Görlitzer Amtsgericht musste jetzt in einem solchen Fall entscheiden.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden