merken
PLUS

Kamenz

Der verschwundene Spielplatz

Im Ortskern von Deutschbaselitz ließ die Stadt Spielgeräte abbauen. Was steckt dahinter?

Nur noch ein leerer Fleck, wo vorher Schaukel, Wippe und Sandkasten standen. Doch Abhilfe naht. Einige Deutschbaselitzer waren dennoch verunsichert.
Nur noch ein leerer Fleck, wo vorher Schaukel, Wippe und Sandkasten standen. Doch Abhilfe naht. Einige Deutschbaselitzer waren dennoch verunsichert. © Matthias Schumann

Deutschbaselitz/Kamenz. Den Ortskern von Deutschbaselitz nutzten die Einwohner des Kamenzer Ortsteiles in den letzten Jahren gern mit ihren Kindern für Besuche auf dem dortigen Spielplatz. Gemütlich war es, ruhig, und die Kleinen hatten jede Menge Platz zum Toben. "Zu unserem Bedauern wurde nun  in einer Nacht- und Nebel-Aktion  die Baumbank unter der Weide entfernt.  Es folgten anschließend die Wippe, die Doppelschaukel und der Sandkasten", sagt Andreas Kabisch. Und das ohne Ersatz.

Der Deutschbaselitzer fragte daraufhin zuerst beim Ortschaftsrat nach, was dahinter stecken könnte. Doch auch dort hatte keiner eine Information dazu.  "Wenn es keinen Tüv mehr dafür gibt - verständlich. Aber wo ist dann eine Ersatzplanung für immer mehr Kinder im Dorf?", möchte Andreas Kabisch wissen.

Gesund und Fit

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

Auf Nachfrage im Kamenzer Rathaus gibt es  Entwarnung: "Es hat alles seine Richtigkeit. Die alten Spielgeräte auf dem Spielplatz in Deutschbaselitz waren wirklich vom Tüv her nicht mehr zulässig, so dass ein Rückbau unumgänglich war", sagt Stadtsprecher Thomas Käppler. Der Rückbau erfolgte deshalb durch die KDK GmbH.  Warum im Ortschaftsrat niemand darüber Bescheid wusste, bleibt allerdings offen. 

"Selbstverständlich kommen nun wieder neue Spielgeräte hin. Wir möchten unserem  Ruf als familien- und kinderfreundliche Stadt natürlich gerecht werden", heißt es aus dem Rathaus. So dürfen sich alle Nutzer  künftig sogar auf eine Dreifachschaukel für Kinder unterschiedlichen Alters freuen. Außerdem wird es wieder eine neue Wippe geben. Wenn alles gut läuft, können die Kinder von Deutschbaselitz und ihre Gäste  ihren neuen Spielplatz voraussichtlich im Mai in Besitz nehmen. 

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier. 

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier. 

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.