Teilen: merken

Wo Martins Herz schlägt

Nach einem Unfall erklären die Ärzte einen 22-Jährigen für hirntot. Seine Mutter stimmt einer Organspende zu. Das gibt ihr Trost in der Hoffnungslosigkeit, sagt Marion Strauß.

© privat

Von Jana Ulbrich (Text) und Thomas Kretschel (Foto)

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

Sofortige Freischaltung

Zugriff auf alle Inhalte

Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden