merken
PLUS

Sachsen

Wo Sachsens Gäste am liebsten sind

Der Tourismusverband hat die „Gästelieblinge“ gekürt. Besonders zufrieden sind die Urlauber in der Sächsischen Schweiz.

Dirk und Magda Prange sind mit ihrem Ferienhaus Montana in Bad Schandau schon zum dritten Mal für den Wettbewerb zum Gästeliebling nominiert.
Dirk und Magda Prange sind mit ihrem Ferienhaus Montana in Bad Schandau schon zum dritten Mal für den Wettbewerb zum Gästeliebling nominiert. © Archivbild: Norbert Millauer

Heidenau. Volle Punktzahl: Das Ferienhaus Montana wurde von seinen Gästen mit 100 von 100 Punkten bei Kundenorientierung und Service bewertet. Damit ist die Unterkunft in Bad Schandau der „Gästeliebling“ 2019 in der Kategorie Ferienwohnung. „Wir geben uns Mühe und machen unsere Arbeit“, sagt Betreiber Dirk Prange bei der Auszeichnung im Barockgarten Großsedlitz. „Das ist nicht außergewöhnlich.“ Zusammen mit seiner Frau Magda kümmert er sich seit 2014 um die Gäste. Zwei Ferienzimmer und zwei Ferienwohnungen hat das Fachwerkhaus direkt an der Elbe zu bieten. Dirk Pranges Erfolgsrezept. „Wir gehen auf die Vorschläge der Gäste ein.“

Der Wettbewerb um Sachsens Gästeliebling findet in diesem Jahr zum vierten Mal statt. Ausschlaggebend für den Sieg waren die Service- und Kundenorientierung, der Gesamteindruck und der Umgang mit Online-Bewertungen, so der Landestourismusverband. Dafür werden alle Bewertungen von Beherbergungsbetrieben in Sachsen erfasst. Qualifiziert sind automatisch die Betriebe, die mehr als 70 Bewertungen haben. 2018 wurden 314.000 Bewertungen der Sachsen-Urlauber ausgewertet.

Wir helfen Händlern in Chemnitz
Wir helfen Händlern in Chemnitz

Corona ist bedrohlich. Für die Gesundheit, aber auch für Händler und Gewerbetreibende vor Ort. Hier können Sie helfen – und haben selbst etwas davon.

Der Freistaat konnte im vergangenen Jahr erstmals die Rekordmarke von 20 Millionen Übernachtungen knacken. Die hohe Qualität von Personal und Service sei entscheidend für den Erfolg, sagt Rolf Keil, der Vizepräsident des Landestourismusverbandes und Landrat des Vogtlandkreises. Sachsen-Urlauber gehören deutschlandweit zu den zufriedensten. Am besten gefällt es den Gästen in der Sächsischen Schweiz.

Auch der Sieger in der Kategorie Pension kommt aus dieser Region: Die Pension Goldstück in Bad Schandau hat neben dem Service auch mit einer hohen Antwortquote von 99 Prozent überzeugt. Für Barbora Jakob und Christian Heinze ist die Auszeichnung eine „Anerkennung für das, was wir jeden Tag leisten“. Sieben Betten haben die beiden im Zentrum von Bad Schandau im Angebot. „Wir sind von früh bis spät für unsere Gäste da und geben auch Tipps“, sagt Heinze, der in Heidelberg zum Betriebswirt für Gastronomie und Hotellerie ausgebildet wurde.

Das beliebteste Hotel ist das Aparthotel Garni Töpferpark in Olbersdorf. Die Hotelanlage im Zittauer Gebirge hat 50 Betten und ist seit mehr als zehn Jahren in Familienbesitz. „Wir haben uns gefragt, wie wir gerne Urlaub machen wollen“, sagt Thomas Wagner. „Und so gehen wir mit unseren Gästen um.“

Mehr zum Thema Sachsen