merken

Dippoldiswalde

Zeitmaschine auf Schloss Reichstädt

Der Kinderkanal dreht eine Geschichtsserie. Gerade dafür eignet sich eine bestimmte Kulisse sehr gut.

Clarissa Corrêa da Silva, Moderatorin beim Kinderkanal, bespricht mit Regisseur Volker Schmidt-Sondermann die nächste Szene. Für diese wurde das Labor von Marie Curie in der Orangerie in Reichstädt nachgebaut.
Clarissa Corrêa da Silva, Moderatorin beim Kinderkanal, bespricht mit Regisseur Volker Schmidt-Sondermann die nächste Szene. Für diese wurde das Labor von Marie Curie in der Orangerie in Reichstädt nachgebaut. © Egbert Kamprath

Die junge Polin Marie muss sich entscheiden: Will sie den Physiker Pierre Curie heiraten und bei ihm in Frankreich bleiben? Diese Szene spielte am Dienstag im Reichstädter Schlosspark bei Dreharbeiten. Wenn sie sich tatsächlich so zugetragen hat, dann war es vor rund 125 Jahren irgendwo bei Paris.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden