SZ + Döbeln
Merken

Wohnküche mit Ausblick beim Abwaschen

Zum zweiten Mal arbeitet die WG-Fortschritt mit Schülern des Döbelner Lessing-Gymnasiums zusammen. Diese entwerfen Wohnungen für junge Leute.

Von Jens Hoyer
 3 Min.
Teilen
Folgen
Im vergangenen Jahr hatte die WG-Fortschritt das erste Projekt „Junges Wohnen“ realisiert. Maria gehörte zu den Schülern des Lessing-Gymnasiums, die im Rahmen des GRW-Unterrichts Ideen für die Wohnungen entwickelt haben.
Im vergangenen Jahr hatte die WG-Fortschritt das erste Projekt „Junges Wohnen“ realisiert. Maria gehörte zu den Schülern des Lessing-Gymnasiums, die im Rahmen des GRW-Unterrichts Ideen für die Wohnungen entwickelt haben. © André Braun/Archiv

Döbeln. Die Elftklässler des Lessing-Gymnasiums haben eine Vorliebe für große Küchen. Moderne Technik in der Wohnung, ein sogenanntes Smarthome, steht bei der Generation Smartphone dagegen ganz hinten auf der Wunschliste. Elftklässler Hans würde eine Kochinsel als Mittelpunkt der Wohnung aufstellen, mit Barhockern drumherum. Elisabeth würde sich mit der Wohnung einen Kindheitstraum erfüllen – nämlich mehrere Generationen unter einem Dach. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Döbeln