Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Riesa
Merken

Wohnungsabriss geht in Weida weiter

Die Wohnungsgesellschaft Riesa will auf der Plauener und Segouer Straße rückbauen – und hat bereits weitere Objekte im Blick. 

Von Antje Steglich
 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Der Block Segouer Straße 2 bis 16 in Riesa soll abgerissen werden.
Der Block Segouer Straße 2 bis 16 in Riesa soll abgerissen werden. ©  Sebastian Schultz

Riesa. Nach dem Abriss des Wohnblocks Plauener Straße 2a bis 2f im vergangenen Jahr will die Wohnungsgesellschaft Riesa (WGR) den Rückbau von Wohnungen auch in den kommenden Jahren in Riesa-Weida vorantreiben. So plant das Unternehmen, als Nächstes die Wohnblöcke auf der Segouer Straße 2 bis 16 sowie auf der Plauener Straße 7 bis 11 abzureißen. Konkret werden durch diese beiden Vorhaben 141 Wohnungen rückgebaut. Bis zum Jahr 2030 könnten zudem weitere Häuser in Weida abgerissen werden.

Ihre Angebote werden geladen...