merken

Sebnitz

Wolf überfahren

Ein Wolf ist bei Neustadt in ein Auto gelaufen. Aus welchem Rudel das Tier stammt, ist noch offen.

© Symbolfoto: dpa

Bei einem Wildunfall wurde am 3. Oktober ein Wolf in der Nähe von Neustadt tödlich verletzt. Wie die Polizei mitteilt, war ein 33-Jähriger gegen 9.45 Uhr mit seinem VW Caddy auf der Umgehungsstraße zwischen Bischofswerda und Neustadt unterwegs. Kurz nach dem Abzweig Oberottendorf lief ihm plötzlich ein Wolf ins Auto. Das Tier verstarb noch an der Unfallstelle. Am Auto entstand ein Schaden von rund 2 500 Euro.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden