Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ +
Merken

Würfel zu Sohlands Zukunft fallen heute

Das Zünglein an der Waage bleibt die Frage, ob das Bürgerbegehren zulässig ist.

Teilen
Folgen
NEU!

Es bleibt spannend: Heute Abend finden zeitgleich um 19 Uhr in Sohland und Reichenbach beide Ratssitzungen statt. Gleich zu Beginn müssen die Räte am Rotstein klären, ob das Bürgerbegehren gegen die Eingemeindung nach Reichenbach rechtlich zulässig ist. Eine Bürgerinitiative um den Sohländer Klaus Wesely hat 444 korrekte Unterschriften für den Bürgerentscheid gesammelt, nur 170 wären notwendig. Bürgermeister Wilfried Zinke kritisiert jedoch, dass die Initiative keine Vorschläge unterbreitet hat, wie die Kosten der Selbstständigkeit getragen werden. Deshalb empfiehlt er dem Gemeinderat, das Bürgerbegehren abzulehnen.

Ihre Angebote werden geladen...