merken

Hoyerswerda

Yados baut neue Produktionshalle

Im Gewerbegebiet Nardt investiert man 8 Millionen Euro. Bis zu 80 neue Arbeitsplätze sollen entstehen.

Mit einem symbolischen ersten Spatenstich erfolgte gestern der Start für den Yados-Erweiterungsbau. Bereits in der kommenden Woche sollen die Bauarbeiten sichtbar beginnen.
Mit einem symbolischen ersten Spatenstich erfolgte gestern der Start für den Yados-Erweiterungsbau. Bereits in der kommenden Woche sollen die Bauarbeiten sichtbar beginnen. © Foto: Gernot Menzel

Nardt. Die Bautafel steht, die neuen Mitarbeiterparkplätze auf der Nordwestseite des Gebäudekomplexes sind in Betrieb. Ab Montag wird dann im Gewerbegebiet Nardt auch der Tiefbau auf der Südostseite zu sehen sein – Yados erweitert sich. Gestern erfolgte der symbolische erste Spatenstich. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden