merken
PLUS

Zahl der Aktiven leicht rückläufig

In Glashütte hat die Zahl der aktiven Feuerwehrleute leicht abgenommen. Das geht aus dem Jahresbericht für 2013 hervor, den Gemeindewehrleiter Veith Hanzsch auf der jüngsten Jahreshauptversammlung der Feuerwehr den Mitgliedern vorgestellt hat.

In Glashütte hat die Zahl der aktiven Feuerwehrleute leicht abgenommen. Das geht aus dem Jahresbericht für 2013 hervor, den Gemeindewehrleiter Veith Hanzsch auf der jüngsten Jahreshauptversammlung der Feuerwehr den Mitgliedern vorgestellt hat.

Waren Ende 2012 noch 250 Aktive in den Reihen der Glashütter Wehren tätig, so sind es ein Jahr später nur noch 229. Die übergroße Mehrheit der Kameraden sind Männer. Nur 17 Frauen engagieren sich in den Wehren der Stadt. Insgesamt verfügt Glashütte noch über ausreichend viele Mitglieder. Die Soll-Stärke nach dem aktuellen Brandschutzbedarfsplan der Stadt Glashütte beträgt laut Hanzsch 186.

Klinik Bavaria Kreischa
PERSPEKTIVEN SCHAFFEN – TEAMGEIST (ER-)LEBEN
PERSPEKTIVEN SCHAFFEN – TEAMGEIST (ER-)LEBEN

Wir sind die KLINIK BAVARIA Kreischa - eine der führenden medizinischen Rehabilitationseinrichtungen in Ostdeutschland.

Erfreulich für Glashütte ist, dass sich mehr Jungen und Mädchen in den Jugendfeuerwehren engagieren. 48 Nachwuchsfeuerwehrleute sind hier aktiv, drei mehr als im Vergleichsjahr 2012. Auch bei den Jugendfeuerwehren dominieren die Jungs. 41 sind aktiv. Ihnen stehen sieben aktive Mädchen gegenüber.

Einen leichten Zuwachs gab es auch in den Alters- und Ehrenabteilungen, die insgesamt 159 Mitglieder haben. Das sind acht mehr als im Vorjahr. (SZ/mb)