merken
PLUS Döbeln

Zahl der mit Corona Infizierten steigt

Im Landkreis Mittelsachsen gibt es zwei neue Fälle. Einer kommt aus der Region Döbeln.

Erneut wurden zwei Personen aus Mittelsachsen positiv auf das Corona-Virus getestet.
Erneut wurden zwei Personen aus Mittelsachsen positiv auf das Corona-Virus getestet. © dpa

Mittelsachsen. Am Freitag sind dem Gesundheitsamt im Landratsamt Mittelsachsen erneut zwei neue Corona-Fälle gemeldet worden. Eine der positiv auf das Covid-19-Virus Getesteten ist im Altkreis Döbeln Zuhause, der andere im Bereich Mittweida. In beiden Regionen ist der Zahl der Infizierten damit auf 89 gestiegen. In Freiberg bleibt es bei 150 Betroffenen.

Höchste Zahl der Neuinfektionen

In der zurückliegenden Woche gab es somit insgesamt acht Neuinfektionen. Das ist die höchste Zahl seit dem 20. Juni. In den dazwischenliegenden Wochen waren es ein bis vier Fälle. Zwischen dem 3. und 24. Juli gab es gar keine neuen Corona-Fälle. Ob die neuen mit Auslandsreisen zusammenhängen ist nicht bekannt. 

Gesundheit
Gesund und Fit
Gesund und Fit

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln