SZ + Meißen
Merken

Zeit der Störche

In Zehren sind schon drei Vögel geschlüpft. Auch auf den anderen Horsten sieht es gut aus. Die kritische Zeit kommt aber noch.

Von Jürgen Müller
 2 Min.
Teilen
Folgen
Drei Storchenküken sind bisher in Zehren geschlüpft. ein viertes kommt in diesen Tagen.
Drei Storchenküken sind bisher in Zehren geschlüpft. ein viertes kommt in diesen Tagen. © privat

Zehren.  Jürgen Biller entgeht nichts. Jedenfalls nichts, was sich in dem in 22 Meter Höhe befindlichen Horst auf dem Schornstein einer ehemaligen Fabrik in Zehren abspielt. Denn auf das Nest ist permanent eine Videokamera gerichtet. Die Bilder, die er über diese Kamera sieht, erfreuen das Herz des Storchenbeauftragen des Altkreises Meißen. Seitdem pünktlich zu Ostern das Storchenpaar wieder in Zehren einflog, hat die Störchin vier Eier ins Nest gelegt. Aus dreien sind inzwischen die Storchenküken geschlüpft. Und auch das vierte wird sich wohl in Kürze aus der Schale pellen. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Meißen