merken

Zeit für sinnvolle Lösung nutzen

Die Weiterführung des Buslinie 308 bis 2021 lässt auf eine gut durchdachte Entscheidung hoffen, meint Redakteur Rainer Könen.

© Thorsten Eckert

Diejenigen, die den Regionalbus 308 zwischen Radeburg und Dresden-Klotzsche, nutzen, werden aufatmen. Denn die Streckenführung dieser Linie wird, nicht wie geplant, nur in diesem Jahr beibehalten, sondern soll laut Busliniennetzplanung bis 2021 unverändert weitergeführt werden. So was nennt man wohl Planungssicherheit. Für die Fahrgäste, wie auch für diejenigen, die nun mehr Zeit haben, um sich zu überlegen, wie sinnvoll oder weniger sinnvoll künftig mögliche Einschnitte in die Streckenroute von Buslinie 308 sind. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden