merken

Riesa

Zeithainer Feuerwehr löscht die nächsten Brände

Die Kameraden müssen am Sonnabend zu zwei Einsätzen ausrücken. Andernorts wird derweil für den Ernstfall geübt.

©  dpa / Symbolbild

Zeithain/Gröditz. Die Feuerwehren aus dem Altkreis Riesa hatten vergangene Woche reichlich zu tun. Doch nach den größeren Bränden an der Gohrischheide in Jacobsthal sowie auf einem Feld bei Canitz und ein paar kleineren Einsätzen rund um Riesa und Zeithain schien sich die Situation vorübergehend zu beruhigen. Am Sonnabendvormittag dann die Ernüchterung: Schon wieder mussten die Kameraden in ihre Anzüge schlüpfen und gleich zwei Brände löschen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden