SZ +
Merken

Zeitzeugen berichten vom MiG-Absturz

Der Zeuge am Absturzort Karl Richter arbeitete lange als Lehrer in der Gemeinde. Ihm kam am 27. April 1962 eine schwere Aufgabe zu. Der Friedhofsmeister bat ihn, mit an die Unfallstelle zu kommen und die Überreste des Piloten abzuholen.

Teilen
Folgen
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!