merken
PLUS Dippoldiswalde

Zeugnisausgabe mit Hygienekonzept

Mit den aktuellen Corona-Regeln endet die Schulzeit für Dippser und Altenberger Gymnasiasten in ungewöhnlicher Form.

Eine ganz besondere Zeugnisausgabe erlebten am Freitag Thomas Schwabe und Steffi Bischoff aus Schmiedeberg mit ihrer frisch gebackenen Abiturientin Julia. Schulleiter Volker Hegewald verabschiedete die Schüler des Altenberger Glückauf-Gymnasiums im Berg
Eine ganz besondere Zeugnisausgabe erlebten am Freitag Thomas Schwabe und Steffi Bischoff aus Schmiedeberg mit ihrer frisch gebackenen Abiturientin Julia. Schulleiter Volker Hegewald verabschiedete die Schüler des Altenberger Glückauf-Gymnasiums im Berg © Egbert Kamprath

An zwei besonderen Orten und unter besonderen Umständen erhalten dieses Jahr die Abiturienten des Glückauf-Gymnasiums Dippoldiswalde/Altenberg ihre Reifezeugnisse. Die Orte waren am Freitag das Bergbaumuseum in Altenberg für die dortigen Schüler, und es wird am Sonntag, dem 12. Juli, der Marktplatz in Dippoldiswalde sein. „Falls es nicht gerade in Strömen regnet oder 40 Grad Hitze herrschen“, schränkt Schulleiter Volker Hegewald ein.

Bei der Zeugnisausgabe gelten in diesem Jahr spezielle Hygieneregeln. So zog sich die Ausgabe in Altenberg von 10 Uhr bis fast 14 Uhr hin. Denn jede Schülerin, jeder Schüler hatte eine individuelle Uhrzeit. Im Zehn-Minuten-Abstand hat der Schulleiter die Papiere an 38 Absolventen übergeben. Somit wurde eine größere Ansammlung von Schülern vermieden.

ELBEPARK Dresden
Rundum versorgt im ELBEPARK Dresden
Rundum versorgt im ELBEPARK Dresden

Lebensmittelgeschäfte, Drogerien, Apotheken und Tierfachgeschäfte haben für Sie weiterhin geöffnet. Hier stehen Ihnen 5.000 Parkplätze zur Verfügung.

In Dippoldiswalde werden sich die Schüler am Sonntagnachmittag, dem 12. Juli, ab 14 Uhr zur Zeugnisübergabe treffen. Den Markt hat sich die Schule ausgesucht, um genügend Abstand zu ermöglichen. Sollte die Zeugnisausgabe am Nachmittag nicht möglich sein, wird die Übergabe vor der Abifeier stattfinden, kündigte Hegewald an. Diese haben die Schüler auf eigene Faust in einem Dresdner Hotel organisiert.  

Mehr Nachrichten aus Dippoldiswalde lesen Sie hier. 

Mehr zum Thema Dippoldiswalde