SZ +
Merken

Zickenstadl

Es war ein warmer Frühlingstag, da stand ich an der Tankstelle und kam ins Grübeln. Fast 60 Euro um einen Corsa zu befüllen? Einen Corsa??? Ich beschloss, meine Gewohnheiten zu verändern – und gründete eine Fahrgemeinschaft der besonderen Art.

Teilen
Folgen

Es war ein warmer Frühlingstag, da stand ich an der Tankstelle und kam ins Grübeln. Fast 60 Euro um einen Corsa zu befüllen? Einen Corsa??? Ich beschloss, meine Gewohnheiten zu verändern – und gründete eine Fahrgemeinschaft der besonderen Art.

Als ich sie zum ersten Mal sah, wusste ich: Sie oder keine. Sie ist wunderschön, in knallrot. Aber die Farbe steht eben auch für Stress. Und wirklich: Ich habe Nerven gelassen in den vergangenen drei Monaten.

Morgens weiß ich nie, ob wir zusammen fahren oder nicht. Mal macht sie mit, mal verweigert sie sich. Ziehen wir zusammen los, kann es ihr nicht schnell genug gehen. An der roten Ampel muss ich immer ein bisschen mit dem Gas spielen, damit sie merkt, dass es gleich weiter geht. Sonst ist sie beleidigt, stockt und verstummt. Dann wieder, ich habe es schon aufgegeben, kommt sie an und alles läuft ganz wunderbar. Das kennen Sie, meine Herren, von zu Hause? Glauben Sie mir: Ich habe viele Männer um Rat gefragt. Helfen konnte mir keiner.

Und trotzdem liebe ich sie, meine Schwalbe, mein Baby, mein Sommertraum auf zwei Rädern. Immerhin ist sie mit 6,42 Euro vollgetankt. Das ist unschlagbar. Oder haben Sie so eine richtige Zicke schon einmal mit weniger zufrieden gestellt?!