merken
PLUS

Zirkus Aeros gastiert in Radebeul

„Manege frei!“ heißt es nach den Osterfeiertagen auf der Festwiese in Radebeul-West. Der Zirkus Aeros aus Berlin schlägt vom 24. bis 27. April seine Zelte auf. Er präsentiert sich in neuem Gewand, aber trotzdem mit alter Tradition, heißt es in der Mitteilung des Juniorchefs Bernhard Schmidt.

„Manege frei!“ heißt es nach den Osterfeiertagen auf der Festwiese in Radebeul-West. Der Zirkus Aeros aus Berlin schlägt vom 24. bis 27. April seine Zelte auf. Er präsentiert sich in neuem Gewand, aber trotzdem mit alter Tradition, heißt es in der Mitteilung des Juniorchefs Bernhard Schmidt. Der Zirkus sei noch im Wiederaufbau begriffen. Man wolle sich erneut einen Namen erarbeiten, wie dies bereits zu DDR-Zeiten der Fall war.

Gezeigt wird eine Show mit Tierdressuren, Live-Kapelle und Artistik – zum Beispiel Handstandakrobaten, Messerwerfer, Seiltänzer, Feuerspucker – und natürlich Clowns.

Anzeige
Live-Sommer für große und kleine Kinder
Live-Sommer für große und kleine Kinder

Vier märchenhafte bis klassische Abende - die Dresdner Philharmonie macht das beim 30. Filmnächte-Sommer möglich.

Auch eine große Kamelkarawane mit Riesenkamelen aus Russland bis hin zum Minipony und großen Pferden in Freiheitsdressuren sind zu erleben. Geboten werde ein altdeutsches Zirkusprogramm mit echter Leistung von Mensch und etwa 50 Tieren. Das Ganze wird in einem modernen Vier-Mast-Zelt gezeigt, das selbstverständlich klimatisiert ist.

Vorstellungen sind am 24. April, 17 Uhr (Premiere), 25. April, 17 Uhr, 26. April, 15 und 18.30 Uhr, sowie 27. April, 14 Uhr. Karten gibt es unter  0178 5342513. (SZ)

Die SZ verlost am 15. April, 17 Uhr, zehnmal zwei Freikarten an SZ-Card-Besitzer:  0351 837475651.