SZ +
Merken

Zittau sucht eine neue Blumenkönigin

Die Stadt Zittau sucht eine neue Blumenkönigin. Dafür können sich ab sofort interessierte Damen bei der Stadt bewerben. Die bisherige Blumenkönigin Stefanie Kother ist seit Juli 2011 im Amt. Sie blickt auf eine spannende Amtszeit zurück.

Teilen
Folgen

Die Stadt Zittau sucht eine neue Blumenkönigin. Dafür können sich ab sofort interessierte Damen bei der Stadt bewerben. Die bisherige Blumenkönigin Stefanie Kother ist seit Juli 2011 im Amt. Sie blickt auf eine spannende Amtszeit zurück. Viele Veranstaltungen konnte sie als Repräsentantin der Stadt besuchen und viele Kontakte knüpfen. Ganz besonders gefallen hat ihr die Zittauer Ballnacht, die sie zweimal miterleben durfte. Auch die Einladungen zu den Königinnentreffen seien sehr interessant gewesen, so Stefanie Kother.

1238 wurde Zittau das erste Mal urkundlich erwähnt – die Stadt wird in diesem Jahr das 775-jährige Jubiläum dieser Erwähnung unter anderem mit einem Königinnentreffen würdigen. Hoheiten aus verschiedenen Städten Deutschlands sollen Zittaus neue Blumenkönigin und die Stadt selbst kennenlernen.

Interessierte sollten weiblich, mindestens 18 Jahre alt und am 13./14. Juli 2013 verfügbar sein sowie in Zittau oder Umgebung wohnen. Bewerbungen zur 6. Zittauer Blumenkönigin sind bis zum 22.März zu richten an: Stadtverwaltung Zittau, Kulturreferat, Markt 1, 02763 Zittau. (SZ)